Kiew Park und Botanische Garten

Alle Parks und Botanischen Gärten in Kiew für deine Erholung.

Kiew bieten eine breite Anzahl an Parks und botanischen Gärten. Über die ganze Stadt sind die Parkanlagen verteilt, die zum Erholen einladen. Ob nach einer langen Tour oder einfach nur zum Spazieren gehen. Von Früh bis Abends sind die Parks geöffnet und sind ein Besuch wert. Kiew Park und Botanische Garten sind die Grüne Lunge der Ukraine.

Botanischen Gärten Kiew

Nationaler Botanischer Garten Kiew

Der Kiew Nationale Botanische Garten M. M. Hryschko wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts neu angelegt und dann 1936 eröffnet. Mit Fläche von 117 ha und etwa 13.000 verschiedene Gewächse aus über all aus der Welt, darunter verschiedene Sträuchern und Bäumen aus Europa und Ostasien. Eine Bemerkenswert Artenvielfalt von Eiben, Eichen, Ahorn, Linden, Birken, Walnussbäumen, Flieder und Wildobstarten.

Alle Kiew Park auf einen Blick

1. Holosiivskyi Nationaler Naturpark

Der Holosiivskyi National Nature Park  ist ein geschützter Waldrest, der vom Stadtgebiet umgeben ist . Er befindet sich auf den Hügeln von Kiew und dem linken Ufer im Bezirk Holosiivskyi . Die Gesamtfläche beträgt 4525,52 Hektar, von denen 1879,43 Hektar dauerhaft genutzt werden.

2. Schewtschenko-Kiew Park

Die mit Linden- und Kastanienbäumen bepflanzte Promenade wurde in etwa  zwischen 1830 und 1840 angelegt und  1919 nach dem ukrainischen Dichter Taras Schewtschenko benannt. Die rechtwinklige Parkanlage ist 170 Meter breit, 330 Meter lang und hat eine Fläche von 5,6 Hektar. Im Park gibt es mehrere Springbrunnen, 1 Trinkwasserbrunnen und  eine Fläche für Schach- und Kartenspieler.

3. Feofaniya Kiew Parks

Feofaniya  Park in Kiew , ist in der  Nachbarschaft des  südlichen Stadtrand von Kiew.  Die Gesamtfläche des Kiew Parks beträgt ca. 1,5 km 2 . Der erste sowjetische Computer, MESM , wurde in Feofaniya gebaut.

Feofaniya wurde erstmals 1471 als Lazorivschyna  erwähnt.  Der Name soll von einem Mönch namens Lazar abgeleitet sein. 

4. Kyoto Park Kiew

Der Park wurde 1972 gegründet. Als Zeichen der freundschaftlichen Beziehungen zwischen der Städte Kiew und  Kyoto . Zu Ehren erhielt der Park als Geschenk von Kyoto eine 5 Quadratmeter hohe „quadratische mehrstöckige Stupa“.  Alle Details und Symbole wurden aus der Parkkultur Japans entnommen. Der Kiew Park zählt zu den schönsten Kiews.

5. Kyivan Rus Park

Der Kyivan Rus Park  ist ein historischer Kiew Park und  kulturelles Zentrum.  Brot und Zirkusse erwarten die Gäste des Rus Park jedes Wochenende. Die Shows, kulturelle und historische Festivals, Pferdestuntshows und internationale Meisterschaften in alten Kampfkünsten. Dieser Park ist der einzige seiner Art, in dem groß  Schlachten, ritterliche Schlachten in authentischem historischem Gefolge und historische Meisterschaftsschlachten ausgetragen werden.

Die Einzigartigkeit des Parks besteht darin, dass er die Rus-Kultur mit der des mittelalterlichen Europas verbindet.

6. Mezhyhirya Park

Der Mezhyhirya Park ist ein National Park. Er eignet sich sehr gut zum wandern. Der National park bietet auch die Möglichkeit zum Reiten. Vereinzelt kann man Tiere beobachten oder ein gemütliches Picknick nach einer Fahrrad tour machen.

Das hat Kiew auch noch zu bieten.